Tägliches Zitat

Worte haben keine Kraft, den Geist ohne den

Vorschaubild von Edgar Allan Poe
Worte haben keine Kraft, den Geist ohne den exquisiten Schrecken ihrer Realität zu beeindrucken.

Edgar Allan Poe

January 18, 1809 – 6. Oktober 1849
US-amerikanischer Schriftsteller. Er prägte entscheidend die Gattung der Kurzgeschichte sowie die Genres der Kriminalliteratur und der Horror- bzw. Schauerliteratur. Einzelne Erzählungen haben spätere Autoren der Science-Fiction wie Jules Verne beeinflusst. Seine Poesie, in Europa rezipiert von Charles Baudelaire, wurde zum Fundament des Symbolismus und damit der modernen Dichtung.

Trending ZitateNeu

Verschwende keine Zeit mit dem Streit darum, wie ein guter Mann sein

Vorschaubild von Mark Aurel
Verschwende keine Zeit mit dem Streit darum, wie ein guter Mann sein muss. Sei einer.

Mark Aurel

April 25, 121 AD – 16. März 180 n. Chr.
Mark Aurel, auch Marc Aurel oder Marcus Aurelius, war von 161 bis 180 römischer Kaiser und als Philosoph der letzte bedeutende Vertreter der jüngeren Stoa. Als Princeps und Nachfolger seines Adoptivvaters Antoninus Pius nannte er sich selbst Marcus Aurelius Antoninus Augustus.

Wenn es nicht richtig ist, tu es nicht

Vorschaubild von Mark Aurel
Wenn es nicht richtig ist, tu es nicht. Wenn es nicht wahr ist, sag es nicht.

Mark Aurel

April 25, 121 AD – 16. März 180 n. Chr.
Mark Aurel, auch Marc Aurel oder Marcus Aurelius, war von 161 bis 180 römischer Kaiser und als Philosoph der letzte bedeutende Vertreter der jüngeren Stoa. Als Princeps und Nachfolger seines Adoptivvaters Antoninus Pius nannte er sich selbst Marcus Aurelius Antoninus Augustus.

Ich wurde zwar abgewiesen, aber ich war immer noch verliebt

Vorschaubild von Steve Jobs
Ich wurde zwar abgewiesen, aber ich war immer noch verliebt.

Steve Jobs

February 23, 1955 – 4. Oktober 2011
Steven „Steve“ Paul Jobs war ein US-amerikanischer Unternehmer. Als Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. gilt er als eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie. Zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne gründete er 1976 Apple und half, sowohl das Konzept des Heimcomputers als auch später die Generation der Smartphones sowie Tabletcomputer populär zu machen.

In Amerika kann jeder Präsident werden. Das ist das Problem

Vorschaubild von George Carlin
In Amerika kann jeder Präsident werden. Das ist das Problem.

George Carlin

May 11, 1937 – 21. Juni 2008
George Denis Patrick Carlin war ein US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor. Seine Karriere begann er Ende der 1950er als Radiomoderator, erlangte jedoch schnell als Stand-up-Comedian Berühmtheit. Mit seinem 1972 erschienenen Album "FM & AM" wandelte er sich zum sozialkritischen Künstler, der vor allem die amerikanische Konsumgesellschaft, politische Korrektheit und Religion aufs Korn nahm. Besondere Berühmtheit erlangte er für seine Seven Dirty Words, die man nicht im Fernsehen sagen darf.

Leben ist und bleibt immer eine Gleichung, die nicht gelöst werden kann

Vorschaubild von Nikola Tesla
Leben ist und bleibt immer eine Gleichung, die nicht gelöst werden kann, aber es enthält bestimmte bekannte Faktoren.

Nikola Tesla

July 10, 1856 – 7. Januar 1943
Nikola Tesla (10 July 1856 – 7 January 1943) was a Serbian-American inventor, electrical engineer, mechanical engineer, and futurist who is best known for his contributions to the design of the modern alternating current (AC) electricity supply system.

Das wichtigste ist, wie gut Sie durch das Feuer gehen

Vorschaubild von Charles Bukowski
Das wichtigste ist, wie gut Sie durch das Feuer gehen.

Charles Bukowski

August 15, 1920 – 8. März 1994
Henry Charles Bukowski, Jr. war ein US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller. Er veröffentlichte von 1960 bis zu seinem Tod über vierzig Bücher mit Gedichten und Prosa.

Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht

Vorschaubild von Henry Ford
Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten.

Henry Ford

July 29, 1863 – 6. April 1947
Henry Ford gründete den Automobilhersteller Ford Motor Company. Er perfektionierte konsequent die Fließbandfertigung im Automobilbau, die allerdings schon Ransom Eli Olds 1902 in vereinfachter Form in seiner Automobilfirma Oldsmobile vorweggenommen hatte. Sein Konzept der modernen Fertigung von Fahrzeugen revolutionierte nicht nur die industrielle Produktion, sondern hatte auch starken Einfluss auf die moderne Kultur (Fordismus).

Schlammiges Wasser säubert sich am besten, indem man es ruhen lässt

Vorschaubild von Alan Watts
Schlammiges Wasser säubert sich am besten, indem man es ruhen lässt.

Alan Watts

January 5, 1915 – 15. November 1973
Englischer Religionsphilosoph, der vorwiegend in den Vereinigten Staaten wirkte, wo er als Priester der Episcopal Church in the USA, Dozent und freier Schriftsteller tätig war. Er befasste sich vor allem mit der Philosophie des Zen, des Buddhismus und des Daoismus.

Die Wahrheit liegt immer in der Einfachheit

Vorschaubild von Isaac Newton
Die Wahrheit liegt immer in der Einfachheit und nicht in der Vielfalt und Verwirrung der Dinge.

Isaac Newton

January 4, 1643 – 31. März 1727
Sir Isaac Newton war ein englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter. In der Sprache seiner Zeit, die zwischen natürlicher Theologie, Naturwissenschaften, Alchemie und Philosophie noch nicht scharf trennte, wurde Newton als Philosoph bezeichnet.