Fakten hören nicht auf zu existieren, weil sie ignoriert werden

Vorschaubild von Aldous Huxley
Fakten hören nicht auf zu existieren, weil sie ignoriert werden.

Aldous Huxley

July 25, 1894 – 21. November 1963
Aldous Leonard Huxley war ein britischer Schriftsteller. Er wurde als Universalgelehrter bezeichnet. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman Schöne neue Welt. In seinen Romanen untersuchte und kritisierte Huxley gesellschaftliche Sitten, Ideale und Normen und den möglichen Missbrauch wissenschaftlicher Errungenschaften durch den Menschen. Die Werke seiner früheren Schaffensphase können als eher humanistisch motiviert gelten. Später wandte er sich vor allem spirituellen Themen zu, wie Parapsychologie und mystische Philosophie.

Nichts auf der Welt ist gefährlicher als aufrichtige Unwissenheit und gewissenhafte Dummheit

Vorschaubild von Martin Luther King Jr.
Nichts auf der Welt ist gefährlicher als aufrichtige Unwissenheit und gewissenhafte Dummheit.

Martin Luther King Jr.

January 14, 1929 – 3. April 1968
US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler. Er gilt als einer der herausragendsten Vertreter im gewaltfreien Kampf gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit und war zwischen Mitte der 1950er und Mitte der 1960er Jahre der bekannteste Sprecher des Civil Rights Movement, der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner.

Gott bewahre mich vor jemand, der nur ein Büchlein gelesen hat

Vorschaubild von Thomas Aquinas
Gott bewahre mich vor jemand, der nur ein Büchlein gelesen hat.

Thomas Aquinas

January 27, 1225 – 1274
Thomas von Aquin war ein italienischer Dominikaner und einer der einflussreichsten Philosophen und der bedeutendste katholische Theologe der Geschichte. Er gehört zu den bedeutendsten Kirchenlehrern der römisch-katholischen Kirche und ist als solcher unter verschiedenen Beinamen wie etwa Doctor Angelicus bekannt. Seiner Wirkungsgeschichte in der Philosophie des hohen Mittelalters nach zählt er zu den Hauptvertretern der Scholastik.

Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit

Vorschaubild von Isaac Newton
Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit der Menschen.

Isaac Newton

January 4, 1643 – 31. März 1727
Sir Isaac Newton war ein englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter. In der Sprache seiner Zeit, die zwischen natürlicher Theologie, Naturwissenschaften, Alchemie und Philosophie noch nicht scharf trennte, wurde Newton als Philosoph bezeichnet.
1