Jeder Narr kann wissen. Der Punkt ist

Vorschaubild von Albert Einstein
Jeder Narr kann wissen, der Punkt ist zu verstehen.

Albert Einstein

March 14, 1879 – 18. April 1955
Albert Einstein war ein deutscher Physiker mit Schweizer und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft. Er gilt als einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der Wissenschaftsgeschichte und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit. Seine Forschungen zur Struktur von Materie, Raum und Zeit sowie zum Wesen der Gravitation veränderten maßgeblich das zuvor geltende newtonsche Weltbild. Einsteins Hauptwerk, die Relativitätstheorie, machte ihn weltberühmt.

Der Weg des Erfolgs ist der Weg des kontinuierlichen Strebens nach Wissen

Vorschaubild von Napoleon Hill
Der Weg des Erfolgs ist der Weg des kontinuierlichen Strebens nach Wissen.

Napoleon Hill

October 26, 1883 – 8. November 1970
Napoleon Hill (26. Oktober 1883 in Pound, Virginia; 8. November 1970 in South Carolina) war ein US-amerikanischer Schriftsteller im Bereich der Neugeist-Bewegung. Sein Buch Denke nach und werde reich (orig. Think and Grow Rich) hat sich seit seinem Erscheinen im Jahr 1937 bis heute angeblich mehr als 70 Mio. Mal verkauft.

Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit

Vorschaubild von Isaac Newton
Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit der Menschen.

Isaac Newton

January 4, 1643 – 31. März 1727
Sir Isaac Newton war ein englischer Naturforscher und Verwaltungsbeamter. In der Sprache seiner Zeit, die zwischen natürlicher Theologie, Naturwissenschaften, Alchemie und Philosophie noch nicht scharf trennte, wurde Newton als Philosoph bezeichnet.
1